100 Jahre QV klein

Gospel Voice ist mit dem neuen Konzertprogramm „Miracles 2018“ on tour
 
Are you ready for a miracle? – wie bereits in den Jahren zuvor ist Gospel Voice auch im März 2018 wieder ‚ready‘ das Wunder zu vollbringen und mit Gospelmusik die Herzen der Zuhörer zu erreichen.

Das Konzertprogramm „Miracles“ verspricht wie der Name schon sagt ‚wunder’volle und ‚wunder’schöne Gospelklänge für Jung und Alt. Mit dem bekannten Titelsong When you believe aus dem Film Prince of Egypt sind ruhige Balladen ebenso vertreten wie auch mitreissende Gospels verschiedener Stilrichtungen.

Gospel Voice möchte den Funken des Gospels an den drei Konzerten in Winterthur und Zürich auf das Publikum überspringen lassen und wird dabei von der Gospel Voice Band unterstützt. Raphael Girschweiler (Piano), Thomas Töngi (Gitarre), Dave Etter (Bass) und Chrigel Wettstein (Schlagzeug) sorgen unter der musikalischen Leitung von Adina Liebi für den passenden Sound.
 
Eintritt frei, Kollekte
 
Gospel Voice „Miracles“ 2018
17. März 2018, 20.00 Uhr, Reformierte Kirche, Winterthur Seen
24. März 2018, 20.00 Uhr, Evangelische Täufergemeinde (ETG),  Zürich
25. März 2018, 17.00 Uhr, Kath. Kirche St. Laurentius, Winterthur Wülflingen
Weitere Informationen und Kontakt: www.gospelvoice.ch
 
Gospel Voice Winterthur
Der Laienchor Gospel Voice aus Winterthur feierte 2014 sein 20-jähriges Bestehen. Ursprünglich als Blaukreuz-Projekt ins Leben gerufen, wurde der Chor bald zu einem eigenständigen Verein, dem heute rund 30-35 Sängerinnen und Sänger als Aktivmitglieder angehören.
Gospel Voice ist überkonfessionell organisiert. Das gemeinsame Singen und die wertvollen Kontakte zueinander stehen für die Chormitglieder im Zentrum. Die Freude an der Musik möchten sie an ihren Konzerten den Besuchern weitergeben. Gospel Voice hat sich gänzlich der Gospelmusik in allen Variationen verschrieben. Neben den jährlichen Konzertprojekten tritt der Chor auch an Hochzeiten, Feierlichkeiten oder bei Gottesdiensten auf. Seit sechs Jahren wird Gospel Voice von Adina Liebi geleitet.